Berichte

Schulung neue Ausrüstung 23.3.17

Am Donnerstag fand eine Vollprobe statt mit dem Thema: "Neuerungen Gerätschaften". Daniel Lampert und Josef Nairz erläuterten unter anderem das neue Atemschutzkommunikationssystem sowie div. neu angeschaffte Wasserführende Armaturen.

 

Besichtigung Tunnelrettungszug der Feuerwehr Israel

Am Freitag den 16.12.2016 war eine Abordnung der Israelischen Feuerwehren bei der Betriebsfeuerwehr ÖBB um sich unser System rund um den Tunnelrettungszug und Einsatztaktik im Tunnel zu erkundigen. Unter anderem waren, Deputy commissioner, Fire chief Center district, Fire Deputy Chief Jerusalem district, Fire chief of operations Tel Aviv district, Fire chief of fire safety Tel Aviv district und weiter Personen anwesend. In Israel werden in den nächsten Jahren die ersten Tunnel errichtet aus diesen Grund Informierten sich die ausländischen Kollegen über notwendige Infrastruktur usw. Nach der Besichtigung des Tunnelrettungszug fuhren wir zum Alberg-Bahntunnel um dort die Installationen rund um die Feuerwehrtechnik anzuschauen. Wieder mal konnte die BTF beweisen das sie auch International anerkannt und auf Stand der Technik ist.

Fachvortrag mit Ausstellung

Am Samstag, dem 26.11.2016 veranstaltete die Betriebsfeuerwehr ÖBB gemeinsam mit der Feuerwehr Rankweil, eine Fachausstellung mit Fachvortrag zum Thema Eisenbahnunfälle.
Es wurden Fahrzeuge ausgestellt, wie z.b. die neuen Fahrzeuge der Betriebsfeuerwehr ( Nissan Navara als VLF und TGB Blade als VF ), es konnte auch Wärmebildkameras aller Fabrikate und Funkgeräte sowie diverse andere Gerätschaften besichtigt werden.

Der erste Vortrag an diesem Tag wurde von Siegfried Marxgut, dem Leiter der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg, zum Thema "Situation Alarmierung Eisenbahnunfälle in Vorarlberg" abgehalten.

Im Anschluss daran referierte Kommandant Kurt Heynen der Betriebswehr SBB-Brigg über ein Brandereignis im Simplon-Tunnel (Verbindung zwischen Schweiz und Italien) aus dem Jahr 2011.

Nach einer kurzen Pause, referierten der Kommandant Wolfram Höfler der Feuerwehr der Stadt Bad Aibling (Bayern) und Kreisbrandmeister der Region Rosenheim Richard Schrank über das Zugsunglück in Bad Aibling. 

Fachvortrag Nov. 2016

Die Fachvorträge zu den Themen
"Simplontunnel - Ein Güterzug brennt" und
"Zugsunglück Bad Aibling - eine Herausforderung für Einsatzkräfte?"
finden am 26. November 2016 um 14.00 Uhr im Vinomnasaal in Rankweil statt.

PROGRAMM:
13:00 Uhr Anmeldung – Fachausstellung Fahrzeuge am Marktplatz Rankweil
14:00 Uhr Eröffnung
14:05 Uhr Vortrag „Situation Alarmierung - Eisenbahnunfälle in Vorarlberg“
14:20 Uhr Vortrag „Simplontunnel – Ein Güterzug brennt“
15:20 Uhr Pause
15:50 Uhr Vortrag „Zugsunglück Bad Aibling – eine Herausforderung für Einsatzkräfte“
17:00 Uhr Diskussion - Fragen
17:20 Uhr Ende der Veranstaltung – gemütlicher Ausklang

 

ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmeranzahl

Anmeldung für Vorarlberger Feuerwehren:
Über Sybos „Rubrik Lehrgänge“ bis spätestens 15.11.2016

Anmeldung für Hilfsorganisationen und Feuerwehren aus Deutschland, dem Fürstentum Liechtenstein, der Schweiz und aus Tirol: unter der E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachvortrag INFO pdf

 

Atemschutzleistungsabzeichen Bronze

Am 8.10.2016 haben Mitglieder der Betriebsfeuerwehr beim Bewerb Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze mitgemacht und bestanden.
Dies sind Mayr M., Frommherz D., Lampert D., Dietrich P., Fink B. und Sieberer K.

 

Kooperation BTF und FAZ Vorarlberg

Die Betriebsfeuerwehr ÖBB Infrastruktur stellten im September 2016 die Übungsanlage auf den Gelände des Feuerwehr-Ausbildungs-Zentrums Vorarlberg fertig.

Die Gleisanlage wurde im Zuge des Umbaues des FAZ erneuert. Die Mitglieder der Betriebsfeuerwehr arbeiteten zahlreiche Stunden an der Fertigstellung der Übungsanlage.
Auf dieser Anlage werden Feuerwehren auf die besonderen Gefahren im Gleisbereich geschult.

 

International Fire Academy besucht die Betriebsfeuerwehr

Am 9.9.2016 fand im Rahmen des Kommandantenforum der International Fire Academy eine Besichtigung des Arlbergtunnels mit ÖBB-Löschzug und Feuerwehren des Klostertals am Bahnhof Langen am Arlberg statt.

Die Betriebsfeuerwehr stellte den Tunnelrettungszug und ihre Fahrzeuge vor. Ebenfalls wurde über Taktik im Albergtunnel gesprochen und auch besichtigt.

 

 

Neue Fahrzeuge für die BTF ÖBB angekommen

Im zuge des Ausbau des Containerterminals wurde der Bedarf neuer Ausrüstung festgestellt. Unter anderem werden auch Fahrzeuge benötigt.
Diese sind nun eingetroffen und befinden sich derzeit beim Aufbau bei der Firma Lins in Rankweil wo sie auf ihr Feuerwehrleben vorbereitet werden.

Angeschaft wurde ein Pickup der Marke Nissan Navara und ein Quad TGB 550 4x4

Update: Aufbaubesprechung Nr. 1

Update: 1 Woche vor Fertigstellung